Ranzenpost 25: Die Schnecken sind los!

Liebe Eltern und Freunde unserer Schule,

wir haben lange nachgedacht – und sind zu dem Entschluss gekommen, ehrlich zu sein: Uns fällt diese Woche einfach nichts ein.

Zum ersten Mal sehen wir uns in der Situation, dass wir nach einem „Platzhalter“ für unsere Ranzenpost suchen. Normalerweise berichten wir wöchentlich aus dem vielfältigen Schulgeschehen. Wir laden Sie ein zu Theateraufführungen und Konzerten, berichten von Schüleraustausch und Projekten, weisen auf Vorträge hin oder zeigen Impressionen vom Geschenkmarkt oder aus dem Schulalltag.

Auf Grund der aktuellen Situation findet keines dieser Ereignisse statt, und wir finden schlichtweg kein „Thema“, über das wir berichten könnten.

Unser Titelbild zeigt heute deshalb eine Schneckenparade aus der Notbetreuung der vierten Klasse. Keine Sorge – die Schnecken landeten im Anschluss nicht im Kochtopf von Julius Göttl, sie durften allesamt wieder ihres Weges ziehen!

In der Hoffnung, Ihnen bald wieder Interessantes berichten zu können, wünschen wir ein schönes Wochenende!

Sabine Romann & Christian Sommerlad
(Öffentlichkeitskreis)

P.S.
Alle Jahre wieder finden an unserer Schule Prüfungen statt: Die Realschulprüfung, die Fachhochschulreife und das Abitur. Trotz Corona, Fernunterricht und zeitlichen Verschiebungen der Termine werden diese 
demnächst auch an unserer Schule durchgeführt. In der nächsten Woche das Abitur, Anfang Juni – nach den Pfingstferien – die schriftlichen Prüfungen der Realschulklasse und im Juni die mündlichen Prüfungen der Fachhochschule. 
Mit der Deutschprüfung geht es für die Abiturienten am Dienstag, den 5. Mai los. Nach den schriftlichen Arbeiten in Bildender Kunst, Biologie, Mathematik und den verschiedenen Fremdsprachen werden die Schülerinnen und Schüler sich auf die mündlichen Prüfungen vorbereiten. Wir wünschen Ihnen allen viel Glück und Erfolg!
Ludwig Digomann