Verkehrshelfer

Um für alle Schüler, insbesondere für die kleineren, den Schulweg sicherer zu machen, helfen die Verkehrshelfer den Kindern an gefährlichen Übergangsstellen sicher die Straße zu überqueren. Täglich besetzt ist der Übergang über den Rudolf-Steiner-Weg (am „Bolzer“), weiterhin werden zwei Stellen zur Überquerung der Feuerbacher Heide abgedeckt: an der Nußklinge und am Viktor-Köchl-Weg.

Mitmachen kann jeder Erwachsene. Voraussetzung für den Einsatz als Verkehrshelfer ist eine kurzweilige, etwa 1,5 stündige Schulung durch die Polizei, welche ab einer Teilnehmerzahl von 5-6 Personen an der Schule durchgeführt wird. Ein Verkehrshelferdienst geht von 7:30 bis 8:00 Uhr.

Wenn Sie sich als Verkehrshelfer für unsere Kinder einsetzen möchten oder Fragen zum Verkehrshelferdienst haben, schreiben Sie bitte eine kurze Mail an sicher-zur-schule@fkws.de. Für die Organisation verantwortlich ist Swantje Huber.

* Zur besseren Lesbarkeit verwenden wir in diesem Text „Verkehrshelfer“ und „Schüler“. Gemeint sind selbstverständlich immer alle Geschlechter.