Schulsanitätsdienst

Seit 2013 gibt es an der Freien Waldorfschule am Kräherwald einen Schulsanitätsdienst. Schüler* ab der 9. Klasse können daran teilnehmen. Verantwortlich für Ausbildung und Leitung ist unsere Schulkrankenschwester Frau Karl.
Durch die Mitarbeit im Schulsanitätsdienst übernehmen die Schüler Verantwortung für andere und können Teamfähigkeit und Sozialkompetenz erwerben. Nach einem intensiven Erste-Hilfe-Kurs können die Schüler Erste-Hilfe leisten oder bei Schulveranstaltungen präsent sein. 

Damit die Abläufe sicher funktionieren, findet jährlich ein zweitägiges Fortbildungswochenende statt, das mit einer Großübung mit mehreren Verletzten abgeschlossen wird.
Dank der Kooperation mit der „Johanniter-Unfallhilfe“ können die Schüler*innen u.a. an einer Ausbildung zum Sanitätshelfer teilnehmen.

* Zur besseren Lesbarkeit verwenden wir in diesem Text „Schüler“. Gemeint sind selbstverständlich immer alle Geschlechter.