Ausstellung Tafelbilder

“Einer Beziehung auf der Spur”

09. September – 02. Oktober 2019
Stuttgarter Rathaus, 2. Obergeschoss

Es wird nicht nur eine kleine Geschichte der Waldorfschule dargestellt, sondern auch ein besonderer Einblick in das Schulleben gegeben. Das Tafelbild ist ein zentraler Bestandteil des Unterrichtes an Waldorfschulen. Es begleitet über einige Tage hinweg den Fortgang einer Geschichte, die erzählt wird oder illustriert abstrakte Zusammenhänge mithilfe anschaulicher Bilder.

Während der Aufbauphase malten zur großen Überraschung der Rathausbesucher acht Kolleginnen vor Ort mit Kreide auf die vorbereiteten Wände und lösten faszinierendes Staunen bei den Betrachtern aus.