Eins, Zwei, Drei

200113_einszweidrei_zwei_PROD

eine Komödie von Billy Wilder & I. A. L. Diamond
Theaterprojekt der Klasse 12A
Regie: Dagmar Sommerlad

Mi 29.01.2020 – Öffentliche Generalprobe
Do 30.01.2020
Fr 31.01.2020
Sa 01.02.2020
So 02.02.2020

jeweils 20:00 Uhr
Festsaal
Eintritt frei!

Sommer 1960 – Mac Namara, Leiter der Coca-Cola-Filiale in West-Berlin, setzt alles daran, befördert zu werden. Er freut sich nicht nur über einen abgeschlossenen Vertrag mit den Russen, sondern auch auf die Aussicht, mit seiner Sekretärin ein paar Tage zu verbringen, während Frau und Kinder sich ein paar schöne Tage in Venedig machen.
Seine Pläne geraten allerdings durcheinander, als sein Chef ihm die 17-jährige Tochter Scarlett anvertraut, die – von ihren Eltern nach Europa geschickt – in Berlin endlich das Leben genießen will. Als sich diese in einen Kommunisten in Ost-Berlin verliebt und auch sofort heiratet, fürchtet Mac Namara um den erhofften Job.
Gemeinsam mit seinem unterwürfigen Assistenten setzt er sämtliche Hebel in Bewegung, um die Ehe für ungültig zu erklären. Als sich zu allem Überfluss auch noch ihre Eltern ankündigen, bricht schließlich Chaos aus…