Betrachtungen zur Nachhaltigkeit im dreigegliederten sozialen Organismus

Mi 06.03.2024
20:00 Uhr
Bühnensaal
Eintritt frei!

Vortrag aus der Reihe Elternseminar von Dr. rer. nat. Hans W. Steisslinger
(Unternehmensberater im Terra Institute, Brixen Südtirol)

Wir leben in einer Zeit der „Multikrisen“ – Kriege, Umweltzerstörung, Gewalt in der Gesellschaft. In dem Vortrag werden wir, aufbauend auf dem dreigegliederten sozialen Organismus, die Rolle des Wirtschaftslebens bei der Entwicklung dieser Krisen genauer betrachten.

Dabei werden wir einige der Entwicklungsstränge der modernen Naturwissenschaften nachzeichnen, die den Aufstieg der Weltwirtschaft ermöglichten und betrachten, wie sich die zerstörerischen Kräfte in den letzten 500 Jahren in einer Art entwickeln konnten, die heute das Leben auf dem Planeten in ungeahnter Weise gefährden.

Anschließend werden wir der Frage nachgehen, wo man ansetzen kann, um die Geschichte der Menschheit auf einem belebten Planeten ins Positive zu wenden.
Denn – so die These des Vortrags: nur wenn wir uns selbst gesund erhalten (Geist – Seele – Körper) können wir zur Gesundung des Planeten beitragen!