Götz von Berlichingen von Johann Wolfgang von Goethe

Dieser Termin wiederholt sich jeden 1. Tag bis zum 23.01.2011.

Die Klasse 8 B der Freien Waldorfschule am Kräherwald spielt das Theaterstück "Götz von Berlichingen", das der junge Johann Wolfgang von Goethe im Alter von 22 Jahren schrieb. In dem Stück geht es hauptsächlich um den Kampf für die Freiheit den Götz, ein charaktervoller, treuer Ritter und seine Gefährten kämpfen. Ihnen gegenüber steht die schillernde Welt des Bischofs von Bamberg mit Weislingen, einem eher schwankenden und zerrissenen Charakter. Ursprünglich mit Götzens Schwester Maria verlobt, erliegt Weislingen der Verführung der Adelheid von Walldorf, die ebenfalls am Hofe lebt, und heiratet sie.

Wenn Sie nun Lust bekommen haben, dieses spannende Theaterstück anzuschauen und sehen wollen wie das Schicksal seinen Lauf nimmt und wer überhaupt überlebt, kommen Sie zu der Aufführung .... Für die Klasse 8 B Diana Fiedler (Schülerin)

Zurück