Erziehungspartnerschaft

Ein wichtiger Bestandteil unserer Kindertageseinrichtung ist die Mitarbeit und Arbeit der Eltern. Diese kommt in den verschiedensten Formen zum Tragen, sodass für jeden etwas dabei ist, um unsere Kindertageseinrichtung sinnvoll und mit Freude zu unterstützen.
Foto aus der Kindertageseinrichtung der Freien Waldorfschule am Kräherwald
Elternmitarbeit in der Gruppe

Diese Mithilfe fängt klein an, z.B. mit wechselnden Wäschediensten oder der Übernahme des wöchentlichen Einkaufs. Um den Kindern immer ein schönes und gleichbleibend gepflegtes Umfeld zu gewährleisten, finden in den Gruppen regelmäßig Gartentage statt. Diese bewirken viel und sind zusätzlich eine schöne Gelegenheit für die Beteiligten, sich während der gemeinsamen Arbeit auszutauschen, sowohl die Eltern untereinander als auch die Erzieher. Jeder kann sich dabei sein Eckchen suchen; die einen kümmern sich um die Pflanzen, die anderen bessern Schuppendächer aus – jeder, wie es ihm liegt.

Forum der Kindertageseinrichtung

Auf organisatorischer Ebene gibt es das Forum der Kindertagestageseinrichtung, ein gruppenübergreifender Ausschuss zur gegenseitigen Unterstützung von Eltern und ErzieherInnen. Hierfür wählen die einzelnen Gruppen zwei Elternvertreter, während aus dem Kindergartenkollegium zwei Vertreter delegiert werden. Ein Vertreter aus dem Vorstand ist auch bei den Treffen anwesend. Die Elternvertreter der einzelnen Gruppen sind in Konfliktfällen Ansprechpartner in der eigenen Gruppe, sowohl für die Eltern als auch für die Erzieher. Das Forum organisiert gruppenübergreifende Veranstaltungen wie Vorträge zu pädagogischen Themen oder auch Seminare am Wochenende.

Gemüse gefilzt
Basarkreis

Aus dem Forum der Kindertageseinrichtung heraus werden bei Bedarf weitere Gremien oder Arbeitsgruppen ins Leben gerufen, sodass die Bedürfnisse der Kindertageseinrichtung sowie der Eltern abgedeckt werden können. Eines dieser Gremien ist der Bazarkreis.

Dieser entstand, um die Koordination der Elternarbeit im Rahmen des jährlichen Schulbazars zu erleichtern und die Erzieherinnen in diesem Punkt zu entlasten. Der Bazarkreis übernimmt organisatorische Aufgaben, wie das Sammeln der sorgfältig hergestellten Verkaufsstücke und das Einteilen der Eltern zu verschiedenen Diensten am Bazartag selber. Außerdem stellt er Anleitungen zur Verfügung und bietet gelegentlich gemeinsame Bastelabende unter der Anleitung eines Elternteils.

Blumenkinder
All dies sind Möglichkeiten für die Eltern, den Kindergartenalltag und das Umfeld ihrer Kinder aktiv mitzugestalten und gleichzeitig eine wunderbare Gelegenheit für alle Beteiligten, sich gegenseitig zu unterstützen und zusammen zu wachsen.